Moderierte Sendungen im 2. Programm

Ausfälle, Sendungsankündigungen usw.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
Manfred
Site Admin
Beiträge: 1413
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2005, 16:32
Wohnort: 85764 Oberschleißheim
Kontaktdaten:

Moderierte Sendungen im 2. Programm

Beitrag von Manfred » Dienstag 29. September 2009, 18:02

Bild
Ab Samstag, den 3. Oktober, starten auf memoryradio 2 die ersten moderierten Sendungen.
Jeden Samstag um 19.00 Uhr präsentiert Willy http://www.schellackplatten.de eine Stunde lang seine Schellack Schätzchen.
Bild
Mit einen Dixie- und Swing-Frühschoppen ist Jochen, ab 4. Oktober, jeden zweiten Sonntag von 10.00 - 12.00 Uhr auf Sendung.

Manfred

Benutzeravatar
Musikpepe
Beiträge: 197
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2008, 01:40
Wohnort: 13156 Berlin
Kontaktdaten:

Das ist Spitze, Manfred, Großes Dankeschön dafür . . .

Beitrag von Musikpepe » Donnerstag 1. Oktober 2009, 17:29

das Du den "Schellack-Willy" hier einjekooft hast, ist oberaffengeil !!!

Ich freu mich so sehr darüber, ich weiß ja, das es sehr lange schon dein "Traum" ist,
daß "memoryradio" im 2. mit Moderationen glänzen kann . .
So ist für uns memory-Fans ja der diesjährige 3.Oktober ein nochmal so schöner Feiertag. Trara !!

Ein bissel konstruktive Kritik sei aber erlaubt,
Zu so schönem Auftakt, ausgerechnet zweimal "Konkurrenz" im eigenen Sender aufbauen,
hier wär Oldies-Bernd und du selbst betroffen, ging es wirklich nicht anders?,
klar ist, wenn Du vom voll moderierten Programm auf beiden Kanälen träumst,
wär es irgendwann sowieso dazu gekommen.

Auch über Swing- und Dixie mit Jochen freue ich mich sehr.
Sendeplatz schade, wie erwähnt, gehe aber davon aus, ihr Beide habt das sorgfältig ausgelotet, wann der Jochen uns erfreuen kann, und letztlich wirklich keine andere Zeit gefunden?
Wir haben im 1.Programm doch durchaus noch Auto-DJ, Wiederholungen, ein paar gute Nachmittagszeiten, den ganzen Samstag-Vormittag . . .

Ich bin ein begeisterter Swing-, BigBand- und Schellack-Fan, habe schon mit 11 Jahren zu Hause
den DJ mit Vater's Schellack-Schätzchen gemacht, eine Selbstbau-Zarge mit 2 Tonarmen,
verstellbare Gewichte drauf . . und bin naklar auch Fan von "Wünsch dir Was" -und "Bernds Sendung aus der Backstube", eine ziemliche Bredouille ergibt sich da . . sicher nicht nur für mich, könnte mir vorstellen,
das es sehr viele "Überschneidungen", gerade zwischen diesen Musikfeldern in der Hörerschaft gibt.

Also vielleicht ist das noch nicht der "Weisheit letzter Schluß" geht es doch noch anders.
Freuen wir uns erstmal auf die ersten Modi-Sendungen im 2.'ten.

Wär interessant, wie andere Memory-Freunde das sehen?
Habe ja schon in meinem Bücherbeitrag diese Tatsache festgestellt . .ich höre Jede Art von E und U-Musik gern, alles zu seiner Zeit, alles nur nach Gusto und Laune. Nur, gut, authentisch, original muß es immer sein, für mich.
Ihr merkt, ich bin hin-und-her gerissen, weiß jetzt noch nicht, für was ich mich WE entscheide . . .

LG Peter
"Es ist schwer zu versteh'n, doch es trifft immer den,
der am wenigsten Schuld hat am ganzen Gescheh'n"

http://www.ulrichroski.de U. Roski, 1944-2003

Benutzeravatar
Musikpepe
Beiträge: 197
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2008, 01:40
Wohnort: 13156 Berlin
Kontaktdaten:

Mal nachgefragt, Manne, Chatwechsel kommt auch?

Beitrag von Musikpepe » Donnerstag 1. Oktober 2009, 19:29

Hatte es fast vergessen, Manne,

wichtig ist ja, wenn's ebend nicht anders geht mit den "parallelen Sendeplätzen",
daß wir auch eine neue Chatsoftware/Chatsoftware-Erweiterung bekommen,
vielleicht kannst Du oder Avo mal informieren, wie ihr euch das gedacht habt, Zeiträume und so . .

Wir müssen ja denn auch zwei seperate Chaträume anbieten, da man immer nur einem zuhören
kann, die Qual der Wahl, müssen wir ja auch der jeweiligen Hörerschaft je einen Chatroom
anbieten,
Wer sollte sich sonst noch über die Musik so "produktiv, interaktiv mit unseren Modi's"
austauschen, wie bisher, wenn jeder da, bei den Parellel-Sendungen,
ab und zu "nur Bahnhof" verstehen kann.

Gerade das macht ja auch die Stärke, die einzigartige Qualität unseres Chat's aus,
die ich oft in anderen Foren gelobt habe und lobe, die ich vielfach beworben habe.

(u.a. bei Feierabend.de, die ausgezeichnete Senioren-Community, "Beste Internet-Community 2009",
etwa 150 000 Mitglieder in Deutschland, organisiert in Regionalgruppen, machen Fahrten, Treffs,
Kultur, Lebenshilfe, Partnersuche u.v.a. mehr, für jeden Single in D, über 45 Jahre, jünger kann man sich da nicht anmelden!, die jüngeren sind "Senioren, die es werden wollen . ., es ist fast schon ein Muß,
für Alleinstehende, Einsame, Freunde und Partner-Suchende, habe da im Haupt-"Forum" mehrfach über:

"Das beste deutsche Webradio . . ",

für mich, gepostet, uns dort umfassend vorgestellt.
Ich bin sicher, einige neue Hörer und Chatter haben uns schon gefunden, von dort . . .,
es werden sicher noch mehr werden, einige, viele, werden bleiben, ich bin überzeugt,
unsere Musi, unsere Modi's - das machts einfach, das überzeugt viele.)

Ich beneide dich wirklich nicht, Manne, wir schalten bloß ein und können zuhören,
was Du da mit Andreas und Rolf leistest, die vielen, vielen Stunden am Stück, wir kennen es ja aus dem Chat, wissen auch, wie aufwendig gute Schallplatten-Überspielungen sind !, auch unsere Modi's,
das kann ich nur bewundern, wir können dir ja gar nicht genug danken, das Du "dein Baby" hier so
kräftig wachsen und gedeihen läßt, nie zufrieden bist, es nur immer wieder mal versuchen . . .

LG aus Berlin, Peter
"Es ist schwer zu versteh'n, doch es trifft immer den,
der am wenigsten Schuld hat am ganzen Gescheh'n"

http://www.ulrichroski.de U. Roski, 1944-2003

avo
Beiträge: 872
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 20:21

Re: Moderierte Sendungen im 2. Programm

Beitrag von avo » Freitag 2. Oktober 2009, 12:41

Hallo Peter,

ich habe für memoryradio 2 einen eigenen Chatraum eingerichtet. Jeder Besucher muss nun nach dem Login anklicken, in welchen Raum er sich begeben will. Ein Wechsel der Räume ist möglich, der gleichzeitige Aufenthalt in beiden Räumen jedoch nicht.

Ich gehe davon aus, dass die beiden neuen Kollegen sich ganz nach ihren privaten Möglichkeiten für die Sendeplätze entschieden haben. Da es bisher noch keine Livesendungen gab, hatten sie schließlich die freie Auswahl.

Um die Kollision mit anderen populären Programmen etwas abzufedern, besteht natürlich die Möglichkeit, einen attraktiven Wiederholungstermin vorzusehen. Hier muss ich auf der technischen Seite auch noch was tun, so dass die ersten Sendungen vielleicht noch nicht wiederholt werden können. Spätestens mit unserem Serverumzug nach Frankreich Ende November/Anfang Dezember sollte das aber dann laufen.

Andreas

Volker41
Beiträge: 114
Registriert: Dienstag 26. September 2006, 14:44

Re: Moderierte Sendungen im 2. Programm

Beitrag von Volker41 » Freitag 2. Oktober 2009, 16:09

Hallo memory-Team, jetzt bekommt Stereo-Hören eine ganz neue Dimension. warum muß der sever nach Frankreich?
Gruß Volker

avo
Beiträge: 872
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 20:21

Re: Moderierte Sendungen im 2. Programm

Beitrag von avo » Freitag 2. Oktober 2009, 16:49

Hallo Volker,

wir richten Im November einen neuen Server komplett neu ein. Beim neuen Provider bekommen wir für (fast) das gleiche Geld genug Freivolumen, um mit 128 kBit/s senden und dazu noch weitere Hörer bedienen zu können. Außerdem haben wir garantierte Reaktionszeiten bei Störfällen. Die 3 Terabyte, die wir momentan haben, reichen dafür nicht mehr aus. Die Server-Farm steht in Roubaix bei Lille an der französisch-belgischen Grenze.

Andreas

Benutzeravatar
Musikpepe
Beiträge: 197
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2008, 01:40
Wohnort: 13156 Berlin
Kontaktdaten:

Danke, @Avo, das ist erstmal eine gute Lösung, . . .

Beitrag von Musikpepe » Freitag 2. Oktober 2009, 17:31

und ich fühle mich ausreichend informiert, Andreas,
kann mich also von ganzem Herzen erst mal ab morgen über den "Coup" freuen,
wie oft muß man sich entscheiden, Alternativen abwägen, so können wir
uns also leider auch hier nicht mehr davor drücken, unser selbstgemachtes "Luxus-Problem",

vielleicht können die beiden Kollegen Modi's, der Jochen und der Bernd, die Anderen,
aber da "spielerisch", pragmatisch mit umgeh'n, ich weiß jedenfalls jetzt,
Ihr habts "im Auge", vertraue also auf euch und eurem guten Miteinander dabei.
Sicher lesen die neuen Kollegen hier auch schon mit und kennen unsere Sorgen ganz genau . . . .

Auch das mit dem "Server nach Frankreich", denke mir, das werden letztendlich rein ökonomische
Gründe sein, aus Jux und Tollerei macht Ihr das bestimmt nicht.
Ich weiß auch, das eine ganze Reihe anderer Web-Projekte
"auch aus lizenzrechtlichen Gründen, bestehender oder kommender !! staatlicher Regularien"
diesen Schritt schon lange getan haben, auch in Holland oder anderen Staaten sind.
Also, auch da vertraue ich Euch, daß dadurch der Sender nicht
leichtfertig gefährdet wird oder ihr "zu kurz" gedacht habt, es wird sich richtig lohnen und
hoffentlich trotzdem sicher sein.

Da ich dich aber immer als "wuselnde Servermaus" gesehen hab', Andreas, nichts gegen deine tolle
Modi-Arbeit bei der "LP der Woche"!, wünsche ich dir, daß deine Arbeit dadurch nicht viel komplizierter
oder irgendwann einfach zu stressig wird . . Toll, daß mit dem "memory-Magazin" Online, ich hatte
seinerzeit leider die berühmte, manchmal ebend zu große . . "Berliner Schnauze", hab's zeitlich nicht gepackt mit dem Einscannen, gute pdf's machen, angefangen . . die Zeit unterschätzt, Du bist ebend schneller,
darum ein neidloses, großes Kompliment an Dich, Andreas, auch dafür.

Freu' mich auf morgen, werde "wechseln" ? . . wir lesen uns,

Freundliche Grüße aus Berlin,
Peter
"Es ist schwer zu versteh'n, doch es trifft immer den,
der am wenigsten Schuld hat am ganzen Gescheh'n"

http://www.ulrichroski.de U. Roski, 1944-2003

Volker41
Beiträge: 114
Registriert: Dienstag 26. September 2006, 14:44

Re: Moderierte Sendungen im 2. Programm

Beitrag von Volker41 » Freitag 2. Oktober 2009, 18:24

Dank Andreas für die Schnelle Antwort und für die viele Arbeit die Du für uns Hörer machst. Gruß Volker

Antworten