Lilly Bearth/Peggy Braun zu Gast in der Sendung "Rostfrei"

Ausfälle, Sendungsankündigungen usw.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
Beiträge: 2977
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Lilly Bearth/Peggy Braun zu Gast in der Sendung "Rostfrei"

Beitrag von waelz » Mittwoch 5. Mai 2021, 01:53

Lilly Barth ist eine Sängerin aus Basel. Sie sang 1953/54 einige Titel mit den Hula Hawaiians ein. Damals erhielt sie den Künstlernamen Bearth. Produzent Horst Heinz Henning fädelte 1955 einen Vertrag mit dem Billiglabel „Neckermann“ ein. Für dieses coverte sie etliche Titel von Caterina Valente und Margot Eskens. Parallel dazu gelang es Henning ihr auch einen Vertrag mit dem Label Elite Special abzuschliessen. Hier erfand er für Lilly Bearth den zweiten Künstlernamen Peggy Braun. Ab 1958 trat sie nur noch unter diesem Namen auf.

Bild

Dieses zweite Pseudonym sorgt heute immer wieder für Verwirrung. Denn 1961 trat eine Künstlerin mit dem Namen Peggy Brown auf den Plan, die mit „Denn sie fahren hinaus auf das Meer“ in die Hitparaden kam. So waren in den Jahren 1961 und 1962 eine Peggy Braun und eine Peggy Brown im Musikgeschäft aktiv. Aber sie hatten nie miteinander zu tun und sind auch nicht identisch, wie dies oft zu lesen ist.
Die Baslerin hatte nie den Ehrgeiz auf eine Karriere im Musikgeschäft. So trat sie nie live auf. Diese Entscheidung kühlte das Verhältnis zu den Plattenfirmen ab, weshalb jeweils auch die Verträge nicht verlängert wurden.
1962 nahm sie letztmals einige Titel für ein kleines Sublabel und trat danach zurück.
Lilly Bearth/Peggy Braun ist am Donnerstag, den 13. Mai, zu Gast in der Sendung „Rostfrei“.

Antworten