CCA Schallplatten vom Tonstudio Kuntze

An- und Verkäufe, die bereits abgewickelt wurden bzw. älter als 6 Wochen sind.

Moderator: Manfred

Antworten
Benutzeravatar
Bernhard
Beiträge: 59
Registriert: Samstag 11. März 2006, 22:35
Wohnort: Oberschleißheim

CCA Schallplatten vom Tonstudio Kuntze

Beitrag von Bernhard » Freitag 2. Dezember 2011, 13:52

Hallo,

ich biete euch hier ein paar der seltensten Scheiben an, die man als Sammler wohl in seiner Sammlung haben kann. Diese Platten dürften laut Herrn Kuntze vom CCA-Tonstudio Kuntze, wohl eher als "Wertanlage" gesehen werden.

Fredy Brock / CCA 5025 / Ein Apfel wächst am Pflaumenbaum / Du gibst an (neutrales Cover!) Der Zustand ist sehr gut (NM), minimal gespielt. Auch das Label ist auf beiden Seiten sehr sauber! Beim Tonstudio Kuntze ist diese Schallplatte mit Cover noch 2x erhältlich für den Stückpreis von 800 Euro. http://www.kuntze-music.de/shop/shop.html

EP- HELP 17-4501(CCA) Laumen Zwillinge / Come On Chi Chi, Jack Stone / Oh Lass Doch Den Guten Mond, Eddie Freytag / Liebe Glück und Treue, Edgar Schaller / Einsame Träume. Der Zustand der Platte und des Covers ist Mint und eine Widmung (Einsame Träume - E. Schaller) ist auf der Vorderseite unter dem Bild von Edgar Schaller vorhanden. Laut Herrn Kunze wurden von dieser Platte nur 300 Stück produziert und seine Copy im Archiv ist unverkäuflich. Den Wert der Platte schätzte er auf bis zu 1000 Euro und sie ist seiner Meinung nach wohl hauptsächlich als Wertanlage zu sehn (Mail vom Kuntze mit dieser Aussage ist vorhanden).

Natürlich ist mir klar dass die Preise sehr hoch für dieses Label angesetzt sind und ich erwarte nicht einen solch hohen Preis zu erzielen. Sollte aber jemand an einer dieser Schallplatten Interesse haben, kann er mir gerne per PM ein Angebot machen, welches natürlich absolut vertraulich behandelt wird.

Beste Grüße
Bernhard
*100. Mitglied*

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 13:18

Re: CCA Schallplatten vom Tonstudio Kuntze

Beitrag von Rudi » Montag 5. Dezember 2011, 17:35

Hallo,

ich finde ja, dass wir hier kein Auktionshaus sind und Plattenangebote im Forum einen fest angesetzten Preis haben sollten.
Dieser muss ja nicht zwangsläufig ein Flohmarktpreis sein.
Ansonsten gibt's durchaus andere Möglichkeiten, seine Platten "gewinnbringend" an den Mann zu bringen.
Wie gesagt, das ist meine persönliche Meinung. Schreib "deinen" Preis dazu und alles ist gut.
Verhandelt kann dann ja per PN immer noch werden ;)

Grüße
Rudi
Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don't have any surface noise. I said, "Listen, mate, -life- has surface noise..." John Peel

Antworten