Lebenslinien: Michael Schanze

Hinweise zu Fernsehsendungen, in denen die Stars des deutschen Schlagers vergangener Tage wieder zu sehen sind.

Moderator: Manfred

Antworten
avo
Beiträge: 635
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 20:21

Lebenslinien: Michael Schanze

Beitrag von avo » Dienstag 11. Januar 2022, 16:38

Wer das Porträt über den Entertainer, das bereits 2017 entstand, noch nicht gesehen hat, hat jetzt wieder einmal die Möglichkeit dazu:

Lebenslinien: Michael Schanze - Heute hätt' ich Zeit für mich

BR Mediathek

Bekannt aus "1, 2 oder 3" oder der Spielshow "Flitterabend" ist Michael Schanze lange Zeit der sympathische Entertainer. Mitte der 1990er-Jahre kommt es zu einem abrupten Ende seiner Fernsehkarriere und dem Ende seiner Ehe. Heute ist er etliche Kilogramm schwerer und zugleich mit sich im Reinen.

Michael Schanze wächst als ältester von zwei Söhnen in Tutzing am Starnberger See auf. Zu seinem Vater, einem Musiker, hat er eine sehr enge Beziehung. Wenn dieser komponiert, liegt er am liebsten unter dem Flügel.
Als Michael neun Jahre alt ist, nimmt seine unbeschwerte Kindheit ein drastisches Ende. Der Vater erhängt sich an einem Baum. Von nun an muss seine Mutter die Familie ernähren, er kommt in das für seine Strenge bekannte Internat in Windsbach. Dort wird er Teil des Knabenchors. Bereits als Jugendlicher entdeckt Michael mit einer eigenen Band sein Talent, Leute zu unterhalten und ist mit Anfang 20 bereits ein beliebter Schlagersänger. Dann jagt ein Erfolg den anderen: Mit Mitte 20 moderiert er die erste Abendshow "Hätten Sie heut' Zeit für mich?" und mit der Kindersendung "1, 2 oder 3" und der Spielshow "Flitterabend" ist er in den 1980er- und 1990er-Jahren ein bekannter Entertainer in der deutschen Fernsehlandschaft.

Als Familienvater mit drei Söhnen führt er nach außen eine Bilderbuchfamilie. Innen sieht es anders aus. Als seine Ehe vor dem Aus steht, er seine Fernsehkarriere an den Nagel hängt und einen schweren Skiunfall hat, muss er sich mit einer komplett neuen Situation auseinandersetzen. Mit einem Mann, der stark an Gewicht zugenommen hat und heute gewichtige Rollen im Theater spielt.

Antworten