24.Mai 2009: Rote Gitarren

Die Titel zur gespielten Langspielplatte der Woche

Moderator: Manfred

Antworten
avo
Beiträge: 872
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 20:21

24.Mai 2009: Rote Gitarren

Beitrag von avo » Dienstag 19. Mai 2009, 18:07

Rote Gitarren, AMIGA 855 629. (P) 1978

Weißes Boot (Krajewski/Dzikowski/Branoner)
Draußen bei den Weiden (Krajewski/Kondratowicz/Jacobs)
Hochzeit (Krajewski/Dzikowski/Branoner)
Wir ziehen weiter (Krajewski/Osiecka/Branoner)
Ein guter Tag (Krajewski/Patuszynski/Branoner)
Auf dem Dach dieser Welt (Krajewski/Osiecka/SCheer)
Sie heißt Anna (Krajewski/Branoner)
Weißt du noch (Krajewski/Dzikowski/Branoner)
Kuchen auf den Tisch (Krajewski/Osiecka/Branoner)
Schon ein Jahr (Krajewski/Dzikowski/Jacobs)
Das ist ein Tag (Krajewski/Osiecka/Jacobs)
Purpurrote Segel (Krajewski/Osiecka/Branoner)

Bild

Sonntag, 24. Mai 2009, 12:00 Uhr (Wdh.: Donnerstag, 28. Mai 2009, 21.20 Uhr)

Horst
Beiträge: 114
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 15:38
Wohnort: Erfurt

Re: 24.Mai 2009: Rote Gitarren

Beitrag von Horst » Dienstag 19. Mai 2009, 19:54

Das ist eine sehr gute Wahl ! Die Roten Gitarren gehörten damals zu meinen Lieblingen. Ihr Stil ist nicht so rockig oder bluesig wie bei Renft, Puhdys oder vielen anderen DDR-Bands. Sie haben sich mehr auf das Melodiebetonte und Balladenhafte konzentriert.
Es ist vielleicht erwähnenswert, dass die Roten Gitarren es mit der "Anna" hatten. (Sie heißt Anna, Anna M., Anna Maria)
Einige weitere erwähnenswerte Titel :
Consuela
Es brennt der Wald
Leben mit Dir
Solche schönen Augen

Tolle Idee !
Gruss Horst

Benutzeravatar
Musikpepe
Beiträge: 197
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2008, 01:40
Wohnort: 13156 Berlin
Kontaktdaten:

Re: 24.Mai 2009: Rote Gitarren . . .Lieber Hotta,

Beitrag von Musikpepe » Dienstag 19. Mai 2009, 21:50

Ex-Lands- und Neu-Landsmann aus Thüringen, wie sprichst Du mir aus der Seele,
die Seweryn Krajewski gesungenen und komponierten, oft von Inge Branoner
(mit der Icke zusammen mit Ed Swillms von "Karat" oft am FKK-Strand Berlin-Rahnsdorf lag' und über Musik, Musik, Musik geplaudert und philosophiert hab') getexteten Lieder
sind in's Bein und in's Herz gehende Schlager vom allerfeinsten!!

@avo:
Also, lieber, emsiger, fleißiger Andreas Volk, uns olle avo, ein wiederholtes, großes
Indianer-Ehrenlob für deine tolle Auswahl, soo prima Scheiben Du uns Woche für Woche
darbietest. Du bist der stille Arbeiter im "memory"-Weinberg, was machen andere,
weiter im Süden beheimatete Kerlchen für'n "Wind" dagegen . .

@ALLE: Nein, die "Czerwone Gitary" sind gepflegter, melodischer Schlagerbeat, immer
gut anzuhören, und sogar mystisch, das "Anna Maria, schließ' Dich nicht ein" ist
Gänsehaut pur, wie früher nur Nico's "All Tomorrows Parties" mit Lou u. den Velvets.

@avo:
Also, laß' Dich nicht ermüden, und falls dein LP-Fundus ausgeht . ..

Peter,
der Berliner aus "Kille. Kille" Pankow,
ist einfach nur froh' daß es "memory"-Radio gibt. "Fast" Kostenlos und für "Fast" Alle.
"Es ist schwer zu versteh'n, doch es trifft immer den,
der am wenigsten Schuld hat am ganzen Gescheh'n"

http://www.ulrichroski.de U. Roski, 1944-2003

Antworten