. .

Langspielplatte der Woche:

Sonntag 18. April 2021 - 12.00 Uhr
(Wiederholung Mittwoch 21. April 2021 - 20.00 Uhr)
Andy Fisher - Max Nix
Vogue LDVS 17 138 (1967)

Andy Fisher


Seite 1
Max Nix
Fräulein, Fräulein
A Very Nice Day
Mademoiselle Bon-Bon
The German Beerdrinking Song
The Forgotten Caffee in Berlin

Seite 2
Gilly, Gilly, Oxenpfeffer
If They Ever Made Me A King
General Bum-Bum
Comrade Komzak
Equal Goes It Lose
No Wine In Texas
Plattentext: Vor noch nicht allzu langer Zeit war Andy Fisher ein Experiment. Heute ist er ein Star, dessen Platten Höchstumsätze erzielen und das in einer Zeit, in der vorwiegend die Jugend im Musikgeschäft tonangebend ist.
Andy ist 36 Jahr alt. Er stammt aus Wien und sein brillantes Englisch verdankt er der Tatsache, dass er auf der „Grünen Insel“ aufgewachsen ist.
Seine Karriere hat viele Stationen durchgemacht. Er spielte in deutschen Jazzkapellen den Bass und als eines Tages an ihn das Angebot herangetragen wurde, dieses Instrument beim Orchester Kurt Edelhagen zu spielen, nahm er es an und rückte damit zu den internationalen Spitzenmusikern auf. Dem Orchester gehört er auch heute noch an, allerdings als technischer Leiter, eine Position, die seinen Leistungen und seinem Können gerecht wird.
Andy ist ein Künstler ohne Allüren, das bestätigen alle, die ihn kennen und die ihn auf der Bühne erlebt haben.
Er selbst sagte: „Ich habe in Amsterdam den Sammy Davis jr. auf der Bühne gesehen, seither weiß ich was ein Weltstar ist … !!!“ Andy ist trotz seines Erfolges bescheiden geblieben und auch diese Langspielplatte wird Ihnen bestätigen, ’Mr. Cannibal’ ist immer noch der Alte. Jeder Titel wurde speziell bearbeitet und so hören Sie 12 Aufnahmen im ’Fisher-Sound’. Das Rezept ist das gleiche wie bei allen seinen Erfolgen: - Man nehme: Einen Klassiker, würze mit Charme, Witz und Andys Stimme, das Ergebnis haben Sie hier, schwarz auf schwarz und wenn Ihnen die Platte gefällt, dann lassen Sie uns es wissen. Macht es Ihnen nur halb so viel Spaß zuzuhören wie es Andy Spaß gemacht hat für Sie zu singen, dann ist der Zweck dieser Platte erreicht.

Sonntag 25. April 2021 - 12.00 Uhr
(Wiederholung Mittwoch 28. April 2021 - 20.00 Uhr)
Diverse Interpreten - Deutsche Schlagerparade - Heute so, morgen so
Vogue International CDMDINT 9758 (1969)

Deutsche Schlagerparade


Seite 1
Roberto Blanco - Heute so, morgen so
Red Lemon - Geh' nicht vorbei (i)
Bob Telden - Für mich ist Liechtenstein nicht zu klein
Helmut Schmidt - Das Ende vom Lied
Roberto Blanco - Jennifer
Antoine - Hallo Bonjour Salut

Seite 2
Vittorio - Eine Gitarre und tausend Illusionen
Antoine - Ai, Ai, Ai ist das ein Leben (Das Fußballspiel)
Bob Telden - Liebe meines Lebens
Vittorio - Karina Mia
Roberto Blanco - Bayou Sue
Alf Gardner - Weine nicht, kleine Eva